Disneynature Schimpansen

Für Mark Linfield ist mit dem Projekt „ein Lebenstraum in Erfüllung gegangen. Ich wollte schon immer einen Film über Schimpansen drehen, denn für mich sind sie die faszinierendsten Wildtiere überhaupt. Sie sind verspielt und zärtlich, durchtrieben und liebevoll, ehrgeizig und neugierig – alles an ihnen macht Spaß. Sie sind wie wir, besser gesagt, wir sind wie sie, wie auch immer man es dreht. Und deshalb verspürt man auch diese außergewöhnliche Vertrautheit und großes Verständnis, wenn sie uns von der großen Leinwand herab anschauen.“

„Alle legendären Filme erzählen großartige Geschichten“, fügt Executive Vice President und General Manager Disneynature Jean-François Camilleri hinzu, „und SCHIMPANSEN ist absolut packend. Die Story ist berührend, sehr witzig, voller Spannung, Abenteuer und Herzenswärme. Außerdem erzählen wir eine wahre Geschichte – alle Verhaltensweisen, die man sieht, sind wirklich passiert – und genau das spricht unser heutiges Publikum stark an.“

„Ich bin überglücklich, dass Disneynature genau zum richtigen Zeitpunkt an den Start ging“, verrät Linfield, „denn unsere Geschichte hätte man nicht wirksam im TV erzählen können. Im Kino dagegen, mit dem Surround Sound, transportiert man die Leute direkt in den Dschungel. Plötzlich sitzt man einem lebensgroßen Schimpansen gegenüber und blickt ihm in die Augen. Das ist eine fantastische Erfahrung.“

„Zuallererst ist SCHIMPANSEN ein wunderbarer Film für die ganze Familie und ein großes Abenteuer“, erzählt Camilleri. „Ich denke trotzdem, dass die Leute das Kino ganz verzaubert und voller Ehrfurcht vor diesen unglaublichen Geschöpfen verlassen werden. Über dieses Gefühl der Verzauberung kann man beginnen, die Welt zu verändern.“

Disneynature-Schimpansen9

DIE STARS VON SCHIMPANSEN –

ECHTE CHARAKTERKÖPFE VOR DER LINSE

In True-Life-Abenteuern geht es – genauso wie in allen anderen Filmen – um die Story. Und der Motor jeder Story sind die Hauptfiguren. „Wir hatten zu Beginn der Dreharbeiten unglaubliches Glück“, erinnert sich Regisseur Alastair Fothergill. „Wir konnten ja kein Drehbuch erstellen, also mussten wir einfach warten und beobachten, wie es unserer Schimpansengruppe so ergeht. Zuerst entdeckten wir Oscar, der einfach zum Anbeißen süß war, und dann passierten plötzlich all diese aufregenden Ereignisse und rissen seine Mutter und den Rest der Gruppe mit sich.“

„Hätten wir so etwas in ein Drehbuch geschrieben – niemand hätte uns geglaubt”, verdeutlicht Regisseur Mark Linfield. „Das waren so seltsame Episoden, die hätte sich niemand ausdenken können. Wir durften goldene Momente im Taï-Nationalpark an der Elfenbeinküste erleben und konnten sie glücklicherweise auch filmen. Ich bin unglaublich froh darüber, dass wir diese Erfahrungen mit dem Publikum von SCHIMPANSEN teilen können.“

OSCAR ist ein selbstbewusster, lustiger und einfach liebenswerter Schimpansenjunge. Seine überbordende Energie und Unternehmungslust wird beim Spielen mit seinen kleinen Freunden deutlich, aber auch beim Lernen der wichtigsten Überlebensstrategien unter den aufmerksamen Blicken seiner Mutter Isha. „Wenn man Oscar das erste Mal sieht und er mit diesen wunderschönen Augen in die Kamera blickt, kann man nicht anders als ‚Aah!‘ staunen“, schwärmt Fothergill. „Jedes Mal, wenn wir den Film zeigen, passiert das Gleiche: Das gesamte Publikum verliebt sich vom ersten Moment an in den Kleinen.”

Doch das Leben im Regenwald ist nicht immer leicht, daher muss Oscar jede Menge lernen. Er schließt sich einem sehr besonderen und unerwartet in sein Leben tretenden Lehrer an, der ihm das Wichtigste im Leben beibringt: Liebe.
ISHA ist Oscars fürsorgliche Mutter, die sich allein um ihn kümmert. „Die enge Beziehung der beiden ist augenblicklich spürbar“, erzählt Regisseur Mark Linfield, „und ich finde es unglaublich berührend, mit welcher Hingabe sich Isha um den Kleinen kümmert.“ Sie laust ihn, säugt ihn und fungiert als sein persönliches Taxi durch den Regenwald. Wie alle Mütter wird auch sie von Oscars ruheloser Energie an ihre Grenzen gebracht – so verpasst er oft wegen seiner Herumstromerei den wichtigen Mittagsschlaf. Aber sie liebt ihren Sohn sehr und würde alles für ihn tun.

FREDDY ist der mächtige und respektierte Anführer von Oscars Schimpansenfamilie. Seine Aufgabe ist es, alle zu beschützen und die Gruppe zu den besten Futterplätzen zu führen. „Freddy ist ein ziemlich beeindruckendes Alphamännchen“, erklärte Jane Goodall nach Sichtung des Films „sein Selbstbewusstsein und sein Durchsetzungsvermögen sind eindeutig. Selbst durch seine Art zu gehen drückt er seinen Status als Boss aus. Freddy nimmt seine Aufgaben sehr ernst und hat daher wenig Zeit für Späße.“

SCAR ist der Chef einer rivalisierenden Schimpansengruppe, die sich stets an den Rändern von Freddys Reich herumtreibt. Diese würde nur zu gerne von den leckeren Nüssen in Oscars Nachbarschaft naschen und hält Freddy durch ihre ständige Anwesenheit konstant auf Trab. „Scar ist der ideale Bösewicht“, erklärt Linfield. „Er hat ganz tolle Augen und den verlebten Look eines erfahrenen Kämpfers.“

Disneynature-Schimpansen1

DIE WELT ENTDECKEN –

DIE MACHER VON SCHIMPANSEN ERKUNDEN DIE ELFENBEINKÜSTE

Seiten: 1 2 3

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von