Unglaublich! Dieser Elefant gräbt 11 Stunden ein Loch! Der Grund wird dich überraschen

Hier geht’s zum ersten Teil der Geschichte Scheinbar ein ganzes Dorf in Indien steht um einen Elefanten herum, der seit Stunden an ein und derselben Stelle gräbt. Natürlich traut sich niemand wirklich heran und so sieht erst einmal keiner, was der Grund ist. Doch irgendwann gelingt es jemandem ein Bild zu machen und entdeckt, dass die Elefantenkuh nach etwas Jungen gräbt… Hier geht’s zum Video

FB

 

Weiter im Video: So verzweifelt gräbt der Elefant nach seinem Jungen

 

Einem der Anwesenden gelingt es schließlich, näher an das Loch heranzukommen und macht ein Foto. Auf der Aufnahme zu sehen: Ein Elefanten-Baby, das in einem Schlammloch gefangen ist.

 

Elefanten-Baby im Loch

Quelle: youtube/Caters TV

 

Schon vorher hatten ein paar Dorfbewohner versucht, dem Elefanten beim Graben zu helfen. Hier zu sehen, an den Schippen, die sie bei sich tragen.

 

Dorfbewohner

 

Die Elefantenkuh wurde dadurch aber nur nervöser und aufgebracht. Verständlich, hatte sie doch einfach Angst um ihr Junges. Immer wieder geht sie um das Loch herum und versucht es herauszubekommen, um dann wieder verzweifelt inne zu halten und zu überlegen, wie ihr die Befreiung gelingen könnte.

 

Elefant gräbt

Quelle: youtube/Caters.TV

 

 

Weiter im Video: So verzweifelt gräbt der Elefant nach seinem Jungen

FB

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gefällt mir
Teilen

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von