Unglaublich! Diese Esel weinen jämmerlich über den Tod eines Herden-Mitgliedes

Zurück zum ersten Teil der Geschichte Es ist immer wieder faszinierend, wie emotional und fast schon menschlich Tiere auf den Verlust eines Familien- oder Herden-Mitgliedes trauern. Das zeigt auch dieses Video. Und die Reaktion dieser Esel, die um einen toten Freund trauern, zerreißt einem wirklich das Herz. Weiter zum dritten Teil der Geschichte

 

 

FB

 

Im Video: Hier weinen die Esel um Bram

 

Bram ging es gar nicht gut als man ihn fand: Den Großteil seines Lebens verbrachte er bei einem alten Ehepaar, das sich überhaupt nicht um ihn kümmerte. Er war in so einem schlechten Zustand, dass seine Hufe vollkommen verformt waren und seine Lungen bereits irreparabel zerstört. Im Interview mit CBS News erzählte Hof-Leiterin Jacqueline van den Berg: „Wir konnten nichts weiter tun, als ihm Medizin zu geben, ihn zu pflegen und ihn mit all unserer Liebe zu beschenken. Wir wussten, dass er unheilbar krank und es nur eine Frage der Zeit war. 

Nach knapp eineinhalb Jahren war es dann wirklich an der Zeit. Da Bram nicht mehr atmen konnte und nur noch röchelte, entschloss man sich, den Esel einzuschläfern.

 

Esel tot

Quelle: youtube/Stichting de Ezelshoeve

 

Die Hof-Leiterin erzählte, dass Bram in seiner Herde sehr geschätzt wurde und als die anderen Esel mitbekamen, dass etwas mit ihrem Familienmitglied nicht stimmt, fangen sie lauthals an zu wiehern und nähern sich dem am Boden liegenden Bram. Sie beschnüffeln ihn und gehen immer wieder um ihn herum.

 

Eselherde

Quelle: youtube/Stichting de Ezelshoeve

 

Ein Esel zieht sogar etwas an Brams Fell, um ihn zum Aufstehen zu bewegen, aber er merkt schnell, dass sein Freund nicht mehr aufstehen wird. 

 

Esel beißt

Quelle: youtube/Stichting de Ezelshoeve

 

  

Im Video: Hier weinen die Esel um Bram

 

 

FB

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gefällt mir
Teilen

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von