Wundervoll! Die erste Begegnung zwischen einem Jungen mit Down-Syndrom und seinem Begleithund ist so rührend!

Hier geht’s zum letzten Teil der Geschichte Es gibt sie immer wieder – ganz besondere Verbindungen zwischen Mensch und Tier. Dazu zählt auch diese Begegnung zwischen einem kleinen Jungen und einem Hund, die sich zum ersten Mal sehen. Hier geht’s zum zweiten Teil der Geschichte

FB

 

 

Erfahrt auf der nächsten Seite mehr über diese Begegnung

 

 

Der kleine Junge Hernán lebt mit seinen Eltern in Buenos Aires. Dort kam er mit Down Syndrom zur Welt und braucht deshalb natürlich ganz besondere Zuwendung.

 

Hernan

Quelle: youtube/ana marta vegas 

 

Damit Hernán in Zukunft noch unbeschwerter durchs Leben gehen kann, hat seine Familie sich um einen ausgebildeten Begleithund für ihn gekümmert. Der Labrador namens Himalaya ist speziell darauf trainiert, mit Menschen und vor allem Kindern mit Down Syndrom umzugehen.

 

Himalaya

Quelle: youtube/ana marta vegas 

 

Nach langer Wartezeit war der Moment endlich gekommen und Hernán und Himalaya  durften sich zum ersten Mal kennenlernen. 

 

Hernan und Hund

Quelle: youtube/ana marta vegas

 

 

 

Erfahrt auf der nächsten Seite mehr über diese Begegnung

 

 

  

 

FB

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von