Diese Hunde sind voller Angst vor Menschen. Doch als die Kinder sie besuchen, verändert sich etwas…

Kinder und Tiere verbindet oft ein unsichtbares Band. Doch wie diese Schüler mit ihren Leseübungen herrenlose Hunde im Tierheim beruhigen können, ist verblüffend. 

FB

 

Viele der Vierbeiner sind schon lange in ihren kleinen Zellen untergebracht. Einige haben Schlimmes erlebt, wurden z.b. von ihren Vorbesitzern schlecht behandelt. Deshalb wirken die Hundein der Gegenwart von Menschen sehr verstört. Doch das friedliche Vorlesen hilft den Tieren, wieder Vertrauen zu fassen.

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von