Diese 2 Schwäne sind hoffnungslos ineinander verkeilt – und bitten Menschen um Hilfe

Warum die Schwäne derart ineinander verkeilt sind, kann verschiedene Ursachen haben. Wahrscheinlich haben sich die beiden Artgenossen zuvor bekämpft und sind dabei so aufeinander losgegangen, dass sie sich so stark verfangen haben.

Die Schwäne scheinen schon eine längere Zeit in dieser Lage zu verharren. Sie lassen die Köpfe sehr friedlich hängen und den Helfer alles mit sich machen. Würde ein Mensch einen Schwan in der Weise unter normalen Umständen anfassen, würde das Tier sehr aggressiv beißen und den Menschen als Bedrohung wahrnehmen.

 

Hier geht’s weiter zum nächsten Teil der Geschichte

 

FB

 

Wie die Befreiung gelingt

 

5. Der Mann greift vorsichtig unter den Flügel des einen Schwans der sich mit dem Hals des Artgenossen verfangen hat. Es gelingt ihm tatsächlich Flügel und Hals zu entknoten.

schwan5

 

6. Dann ist der Helfer etwas ratlos, weil die Tiere immernoch miteinander verknotet sind. Die Tiere verhalten sich völlig ruhig.

schwan6

 

7. Der Mann beginnt, beide Hälse auseinanderzudrehen. Es gelingt ihm so, die Verknotung weiter zu lösen.

schwan7

 

8. Immernoch sind die Tiere verfangen. Ein weiterer Flügel ist mit dem Hals des anderen verknotet.

schwan8

Fotos: Posted by Maurice W. Evans on Donnerstag, 4. Februar 2016

Hier geht’s weiter zum nächsten Teil der Geschichte

 

Teile diesen Beitrag einfach jetzt mit deinen Freunden!

FB

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von