Raireiten

In Neuhof südlich von Berlin kann man das Raireiten erlernen, einen gewaltfreien Reitstil, der auf Hilfsmittel wie Gerte, Sporen und Gebiss verzichtet.

So wird das Ausreiten in der Natur zum besonderen Erlebnis: Beim Raireiten geht es darum, auf die natürlichen Instinkte des Pferdes zu reagieren statt seinen Willen zu brechen. Dieser Reitstil kommt ohne Gewalt aus und setzt stattdessen auf die Verständigung zwischen Tier und Reiter. Immer mehr erfahrene Reiter, die die Strenge des englischen Reitstils ablehnen, finden Gefallen am gebisslosen Reiten. Wer sich für diese sehr harmonische Art des Reitens interessiert, kann an einem Rai-Schnupperseminar teilnehmen. Erste Einblicke gibt’s im Doc & Co.-Video.

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von