Catahoula Leopard Dog

Gut zu wissen: Der offizielle Hund des US-Bundesstaats Louisiana ist ein echter Arbeitshund: Unermüdlich treibt er die Herden auf den weiten Weiden zusammen, unerschrocken geht er an die mächtigen Rinder heran. Seine Intelligenz und Stärke, seine Wendigkeit und Schnelle helfen ihm auch auf der Jagd nach Wildschweinen. Entstanden aus spanischen Doggen, die im 16. Jahrhundert nach Louisiana kamen, und den Jagdhunden der Indianer, später durch Beaucerons der Franzosen ergänzt. Der Catahoula ist ein vielseitig einsetzbarer Hund, der aber eine sehr erfahrene Hand benötigt – und sehr viel Platz.

Das besondere: Ein Auge kann blau-grün, das andere bernstein-blau sein.

Das gehört dazu: Hundeerfahrene Leute, die einen gehorsamen, wachsamen Hund suchen.

Tipps: Der Louisiana Catahoula Leopard Dog ist sehr pflegeleicht. Er springt gerne in jedes Gewässer. Seine ausgezeichnete Nase lässt ihn häufig als Fährten-, Trümmer- oder Wasserleichenspürhund arbeiten.

Erziehungsaufwand:
Familientauglichkeit:
Pflegeintensität:
Größenklasse:
Bewegungsintensität:
FCI-Klassifikation: nicht anerkannt
Alternativnamen: Catahoula Hog Dog, Catahoula Cur
Widerrist: 50.0 - 65.0 cm
Charakter: intelligent, treu, wachsam
Eignung:Familienhund, Wachhund
Farbe:falb oder grau, gestromt oder rußig, schwarz
Gewicht:27.0 bis 45.0 kg
Lebenserwartung:12 Jahre
Nicht zu verwechseln mit:keine Information

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von