Plummer Terrier

Gut zu wissen: Brian Plummer züchtete diesen mittelgroßen Jagdterrier aus Jack Russell und Fell-Terriern, dazu kam ein amerikanischer Beagle und später Bullterrier. Der nach ihm benannte Plummer Terrier ist ein echter Terrier: wild, gelehrig, ausdauernd! Manche halten den Plummer Terrier für den besten Rattenjäger überhaupt, in jedem Fall ist der gewitzte Kerl ein selbstbewusster Partner, der konsequent erzogen und stets beschäftigt gehört.

Das besondere: Diese Rasse soll in der nächsten Zeit offiziell anerkannt werden.

Das gehört dazu: Leute, die einen kleinen Racker bändigen wollen.

Tipps: Der pflegeleichte Hund voller Selbstvertrauen sollte genügend Bewegungsfreiheit bekommen. In Wohnungen ist darauf – wie sonst auch – besonders zu achten!

Erziehungsaufwand:
Familientauglichkeit:
Pflegeintensität:
Größenklasse:
Bewegungsintensität:
FCI-Klassifikation:nicht anerkannt
Alternativnamen:keine
Widerrist:29.0 - 34.0 cm
Charakter:charmant, frech, wild
Eignung:Jagdhund
Farbe:rotbraun mit weißen Flecken
Gewicht:5.5 bis 7 kg
Lebenserwartung:15 Jahre
Nicht zu verwechseln mit:Toy Fox Terrier

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von