Shar Pei

Gut zu wissen: Seine Falten gelten als Wunder, die Welpen stecken auf den ersten Blick in einem zu großen Fell. Der Shar Pei ist einer der eigentümlichsten Hunde überhaupt. Besonderes Kennzeichen neben den vielen Falten : Die dreieckigen Ohren, die blaue Zunge, das harte Haar und die geringelte Rute. Fremden gegenüber sehr reserviert, der eigenen Familie vertraut, dabei aber ein typischer Ein-Mann-Hund. Ein stolzer Kerl.

Das besondere: Die Falten.

Das gehört dazu: Leute, die eine sehr seltene, dabei sehr alte Hunderasse suchen.

Tipps: Der Shar Pei ist sehr pflegeleicht. Die vielen Falten des Welpen verschwinden im Laufe der Zeit, nur im Schulter – und Kopfbereich bleiben sie erhalten.

Erziehungsaufwand:
Familientauglichkeit:
Pflegeintensität:
Größenklasse:
Bewegungsintensität:
FCI-Klassifikation: 309, Gr. 2, Sek. 2.1
Alternativnamen:Faltenhund
Widerrist:40.0 - 50.0 cm
Charakter:lustig, tollkühn, zärtlich
Eignung:Familienhund, Jagdhund
Farbe:cremefarben, einfarbig in schwarz, rehbraun
Gewicht:20.0 bis 25.0 kg
Lebenserwartung:bis 12 Jahre
Nicht zu verwechseln mit:keine Information

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von