Toy Fox Terrier

Gut zu wissen: Klein, stark, aufgeweckt: Der Toy Fox Terrier mit den hochaufgeklappten Ohren ist ein ganz großer Hund in einem ganz kleinen Körper. Gezüchtet aus Zwergpinscher, Windspiel, Chihuahua und Fox Terrier, passt sich der genügsame Kerl überall an. Manchmal wird behauptet, dass der Toy Fox Terrier mit kleinen Kindern Probleme hätte (oder sie mit ihm), aber auch hier gilt: Der Hund benimmt sich so, wie er behandelt wird. Der selbstbewusste Terrier nimmt sich bisweilen viel heraus, seine Intelligenz gepaart mit einem ordentlichen Sinn für Humor (Clowns treten gerne mit ihm auf) macht dafür vieles wett. Ein kleiner Teufelskerl!

Das besondere: Die seltene Variante ohne Haare, der Hairless Toy Terrier, wird separat gezüchtet.

Das gehört dazu: Leute, die ihrem intelligenten Hund viel beibringen wollen.

Tipps: Pflegeleicht. Bitte achte bei kälteren Temperaturen darauf, dass der Toy Fox Terrier nicht friert. So gern er in Wohnungen bleibt, bisweilen kann er ohne Unterlass nach etwas Wichtigem suchen – und dann ein heilloses Durcheinander stiften. Deshalb besser mit dem sympathischen Dickkopf nach draußen gehen!

Erziehungsaufwand:
Familientauglichkeit:
Pflegeintensität:
Größenklasse:
Bewegungsintensität:
FCI-Klassifikation:keine
Alternativnamen:American Toy Terrier
Widerrist:20.0 - 24.0 cm
Charakter:agil, feinfühlig, selbstbewusst
Eignung:Begleithund, Familienhund
Farbe:Kopf stets farbig; schwarz mit lohfarbenen Abzeichen, mindestens zur Hälfte weiß
Gewicht: bis 2.0 kg
Lebenserwartung:bis 14 Jahre
Nicht zu verwechseln mit:Plummer Terrier

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von