Wunschtier gesucht!

So finden Sie Ihr Traumtier

So finden Sie Ihr Traumtier © Fotolia

Wunschtier gesucht! Diese Tipps helfen, den passenden tierischen Freund zu finden.

Sie und Ihre Familie planen, ein tierisches Mitglied in Ihren Kreis aufzunehmen? Damit es keine Missverständnisse zwischen Mensch und Tier gibt, sollten Sie vorher folgende Fragen beantworten:

  • Wer ist für das Tier hauptverantwortlich?
  • Ist immer jemand da, der sich um das Haustier kümmern kann?
  • Wer trägt die Kosten für Pflege und Futter? Steuern die Kinder einen Anteil dazu bei?
  • Haben Sie an Kosten für eventuelle Tierarztbehandlungen gedacht?
  • Was passiert mit dem Haustier, wenn die gesamte Familie in den Urlaub fährt?
  • Sind Sie sicher, dass keines der Familienmitglieder eine Allergie gegen Tierhaare oder ähnliches hat?
  • Bevor Sie sich ein Tier anschaffen, besuchen Sie ein Tierheim und fragen nach, ob Sie sich dort mit Ihrem Wunschtier eine Weile beschäftigen dürfen.

Nützliche Tipps vor der Anschaffung

Die Anschaffung eines Vierbeiners will gut überlegt sein. Grundsätzlich gilt:

  • Verschenken Sie ein Tier nicht während der Festtage. Greifen Sie lieber auf einen Gutschein, vielleicht in Form eines süßen Plüschtieres, zurück.
  • Sprechen Sie nach den Feiertagen in Ruhe über die Anschaffung des Tieres und lassen Sie sich zum Beispiel im Tierheim beraten, welches Tier das richtige für Sie sein könnte. Vielleicht entpuppt sich ja sogar ein Tier aus dem Tierheim als optimaler neuer Begleiter.
  • Schauen Sie doch einmal, ob bei „Tier sucht… – Das digitale Tierheim“ ein neues Haustier auf Sie wartet! Oder besuchen Sie die Tierheimen in Ihrer Nähe.
  • Schaffen Sie rechtzeitig alle Utensilien an, die das Tier benötigt. Planen Sie zusätzlich genügend Zeit für die Eingewöhnungsphase bei Ihnen zu Hause ein.

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von