PETA fordert Zuchtverbot

PETA: Kastrationszwang für Katzen

Kastrationszwang für Katzen © PETA

Katzenschwemme in unseren Städten. TIER.TV hat über überfüllte Tierheime und die Forderung einiger Kommunen nach einem Kastrationszwang für umherstreifende Katzen berichtet. Jetzt meldet sich auch PETA mit der Kampagne „PETA fordert Zuchtverbot“ zu diesem Thema.

Papst Benedikt XVI. hat das Kondom-Verbot gelockert. Wenn in „begründeten Einzelfällen“Risiko für das Leben eines anderen besteht, dann dürfe das Kondom verwendet werden. Aus diesem Anlass startet die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e. V. jetzt eine neue Anzeigenkampagne. Sie soll Tierhalter dazu bringen, nicht nur Verantwortung für die eigene Sexualität, sondern auch für die der eigenen Hunde und Katzen zu übernehmen.

„Menschenleben können durch Kondome gerettet werden – Tiere haben diese Möglichkeit nicht. Wir müssen Verantwortung übernehmen und die Überpopulation der heimatlosen Tiere eindämmen“, sagt Kampagnenleiterin Magdalena Scherk von PETA.

Zuchtverbot für Hunde und Katzen

Mit den neuen Motiven weist die Organisation auf das Leid von Hundertausenden Katzen und Hunden hin, die heimatlos in überfüllten Tierheimen auf ein neues Zuhause warten. PETA setzt sich für ein Katzenkastrationsgebot für Freigängerkatzen ein. Und PETA geht noch einen Schritt weiter. Die Tierschützer sprechen sich für ein Zuchtverbot von Hunden und Katzen aus. „Auch heute schon haben wir zu viele Tiere, die leiden. Wir brauchen weniger, nicht mehr und sprechen uns deshalb massiv für die Kastration aus,“ so Scherk weiter.

Zwar sei auch die Kastration von Tieren ein Eingriff in die Natur des Tieres. Doch der Mensch greife seit jeher in die Natur des Tieres ein. Katzen und Hunde seien domestizierte Tiere, die in ihrer heutigen Form durch den Menschen erst „erschaffen“ worden seien. Ein unabhängiges Leben sei ihnen nicht mehr möglich, sie seien auf den Menschen und den Schutz durch den Menschen angewiesen. Zudem stellt PETA die Frage, was dem Tier mehr Schaden zufüge, eine Kastration oder ein Leben auf der Straße oder im Tierheim.

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von