Schrecklich! Dieses Orang-Utan-Baby ist total traumatisiert

Weiter zum zweiten Teil der Geschichte Es nimmt einfach kein Ende: Noch immer werden kleine Affenbabys als Haustier gehalten. So auch dieses Orang-Utan-Baby, das vollkommen traumatisiert in eine Auffangstation nach Borneo kam. Besonders das merkwürdige Verhalten des Affen macht hier mehr als traurig. Weiter zum dritten Teil der Geschichte

 

 

FB

 

Im Video: So gestört ist Joss‘ Verhalten

 

Dieses kleine Orang-Utan-Baby wurde wie viele seiner Artgenossen viel zu früh von seiner Mutter getrennt und als Haustier verkauft.

Orang Utan

Quelle: youtube/Barcroft TV

 

Doch zum Glück wurde das kleine Äffchen nach zwei Jahren endlich in eine Auffangstation im indonesischen Borneo gebracht.

 

Auffangstation

Quelle: youtube/Barcroft TV

 

Hier kümmern sich fortan die Experten von International Animal Rescue um das Äffchen mit dem Namen Joss. Und das ist auch dringend notwendig, denn der kleine Orang Utan ist total traumatisiert.

 

Orang Utan

Quelle: youtube/International Animal Rescue

 

Im Video: So gestört ist Joss‘ Verhalten

 

 

 

FB

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gefällt mir
Teilen

TIER.TV


Alle ArtikelAlle Artikel von