Tuerkisch Van

Türkisch Van

Gut zu wissen: Die Gegend um den Vansee in Ostanatolien ist seit Jahrtausenden vom Menschen besiedelt. Katzen mit einer auffälligen Fellzeichnung waren und sind stete Begleiter. Seit 2000 Jahren ist die Türkisch Van bekannt, vier von fünf sind kalkweiß bis cremefarben – die beiden kastanienroten Flecken bei den Ohren und der ringförmig gemusterte Schwanz stellen die so genannte Vanzeichnung dar. Im Gegensatz zu vielen anderen Katzenrassen tummelt sich die Türkisch Van gerne im Nass, sie wird auch Schwimmkatze genannt. Heutzutage ist der Bestand dieser faszinierenden Rasse gefährdet, die Türkisch Van zählt zu den bedrohten Arten der Welt.

Das besondere: Der Export dieser Katzenrasse ist in der Türkei verboten.

Das gehört dazu: Leute, die eine sehr alte Langhaarkatzenrasse suchen.

Tipps: Das halblange Fell sollte regelmäßig gebürstet werden, der dicht-behaarte Schwanz, die Hosen an den Hinterläufen und die kräftige Halskrause bieten genügend Angriffsfläche für Ihre Bürste. Das Fell der Türkisch Van besitzt keine Unterwolle. Fellbüschel zwischen den Ballen sind normal.

[table id=351 /]
Scroll to Top